PERFORMANCE-KÜNSTLER.

Fahrdynamik & Effizienz des BMW 6er Gran Coupé.

PERFORMANCE-KÜNSTLER.

Fahrdynamik & Effizienz des BMW 6er Gran Coupé.

Natürlich können Sie auch kurze Strecken im BMW 6er Gran Coupé zurücklegen. Aber sie werden Ihnen nie genügen. Der Grund ist eine perfekt abgestimmte Fahrwerk- und Getriebemechanik. Sie sorgt dafür, dass die Straßenlage selbst bei zügigen und sportlichen Fahrten zu jeder Zeit souverän und angenehm bleibt. Sie werden es spüren: Das BMW 6er Gran Coupé hat echten Fahrstil.

PERFORMANCE-KÜNSTLER.Fahrdynamik & Effizienz des BMW 6er Gran Coupé.

Natürlich können Sie auch kurze Strecken im BMW 6er Gran Coupé zurücklegen. Aber sie werden Ihnen nie genügen. Der Grund ist eine perfekt abgestimmte Fahrwerk- und Getriebemechanik. Sie sorgt dafür, dass die Straßenlage selbst bei zügigen und sportlichen Fahrten zu jeder Zeit souverän und angenehm bleibt. Sie werden es spüren: Das BMW 6er Gran Coupé hat echten Fahrstil.

BMW EFFICIENTDYNAMICS.

BMW EFFICIENTDYNAMICS.

Ob es um maximale Performance oder den minimalen Verbrauch geht ‒ letztlich dreht sich bei BMW alles um die BMW typische Freude am Fahren. BMW EfficientDynamics heißt die Strategie von BMW, Kraftstoffverbrauch und Emissionen zu minimieren sowie gleichzeitig Dynamik und Fahrspaß zu maximieren. Es ist ein Maßnahmenpaket, das den Antrieb, das Energiemanagement sowie das auf dem BMW EfficientLightweight basierende Fahrzeugkonzept umfasst – und zwar serienmäßig bei jedem BMW.


Für höhere Leistung bei gleichzeitig niedrigeren Verbräuchen zeichnet die aktuelle Generation der BMW TwinPower Turbo Motorenfamilie verantwortlich, bei den Benzintriebwerken ebenso wie bei den Dieselmotoren. Einen Beitrag zur Steigerung der Effizienz leistet auch die optimierte Aerodynamik.

SPORTABGASANLAGE.

Der kernige Sound der Sportabgasanlage steht im Einklang mit dem sportlich orientierten Gesamtanspruch des Fahrzeuges. Zugleich lässt sich der Klang über eine integrierte Abgasklappentechnik beeinflussen, deren Steuerung durch die wählbaren Programme des Fahrerlebnisschalters erfolgt: So werden die dynamisch orientierten Fahrprogramme SPORT und SPORT+ zugleich von einem emotionalen, nochmals markanteren Sound untermalt, während in den komfortorientierten Programmen passend zum luxuriösen Fahrerlebnis eine dezentere, langstreckentaugliche Akustik im Vordergrund steht.

8-GANG STEPTRONIC SPORT GETRIEBE.

Das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe passt sich dem individuellen Fahrstil an. Dabei reicht die Bandbreite von komfortablem Gleiten bis zu einer sehr dynamischen Fahrweise. Neben der automatischen Gangwahl besteht jederzeit die Möglichkeit, auch manuell zu schalten. Das Wechseln der Gänge erfolgt per dynamisch gestaltetem Wählhebel oder Schaltwippen am Lenkrad.
 

Im Modus SPORT sind die Schaltabläufe für höchste Performance ausgelegt. Dank der zahlreichen Abstufungen mit acht Gängen wird der Motor immer auf dem Leistungsniveau gehalten, auf dem er seine Stärke und Effizienz optimal ausspielen kann. Auch werden die Zwischenbeschleunigungen zum Beispiel beim Überholen verkürzt.
 

Bei hoher Geschwindigkeit sinkt durch den zusätzlichen achten Gang die Drehzahl und mit ihr der Verbrauch und das Motorgeräusch. Dazu trägt auch die neu entwickelte, effektivere Wandlerkupplung bei. Das 8-Gang Steptronic Sport Getriebe bietet höchsten Schaltkomfort und bestmögliche Effizienz.

  • Launch Control

    Die Launch Control ist eine Funktion des 8-Gang Steptronic Sport Getriebes, die eine maximale Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht. Dazu wird die DTC-Funktion (Dynamische Traktions Control) durch kurzes Drücken der DSC-Taste (Dynamische Stabilitäts Control) aktiviert, der Wählhebel auf Position „S“ gestellt, die Bremse fest getreten und das Gaspedal auf Kickdown durchgetreten. Dann löst man die Bremse bei gehaltenem Kickdown und das Fahrzeug beschleunigt maximal, bis das Gas zurückgenommen wird. Eine Ausstattung, die besonders sportlich ambitionierte Fahrer schätzen.

FAHRDYNAMIK.

Ein Gefühl absoluter Kontrolle – dank einem perfekten Zusammenspiel von Fahrwerk, präziser Lenkung und hochmodernen Technologien. Mit beeindruckender Leichtigkeit meistert das BMW 6er Gran Coupé selbst kurvenreiche Strecken. Dabei lässt der Fahrerlebnisschalter stets die Wahl zwischen sportlich direktem Straßenkontakt oder komfortablem, ruhigem Fahrgefühl.

  • Fahrwerk

    Das BMW 6er Gran Coupé beeindruckt mit überlegenen Fahreigenschaften, präzisem Handling und überragender Spurtreue dank hochmoderner Technologien. Das technische Fundament dafür bildet das Fahrwerk. Es garantiert einen optimalen Kontakt zur Fahrbahn und die ideale Straßenlage in jeder Situation – das Ergebnis aus perfekt aufeinander abgestimmten technischen Komponenten, der Vernetzung intelligenter Fahrwerksregelsysteme und einer ausgewogenen Gewichtsverteilung auf beide Achsen. Dadurch genießen Sie auch bei sportlicher Fahrweise ein Höchstmaß an Sicherheit – und maximale Fahrfreude.

  • Integral-Aktivlenkung

    Die Integral-Aktivlenkung für Fahrzeuge mit Hinterradantrieb kombiniert mitlenkende Hinterräder mit einer variablen Lenkübersetzung an der Vorderachse. Bei Geschwindigkeiten von bis zu ca. 60 km/h lenken die Hinterräder gegenläufig zu den Vorderrädern. Der dadurch gefühlt verkürzte Radstand verbessert die Wendigkeit und Agilität. Bei Geschwindigkeiten ab ca. 60 km/h lenken die Hinterräder dann gleichläufig zu den Vorderrädern. Der Radstand wird so gefühlsmäßig verlängert, was sowohl die Fahrstabilität als auch den Komfort erhöht – insbesondere bei schnellem und abruptem Spurwechsel.

  • Fahrerlebnisschalter inkl. ECO PRO

    Der Fahrerlebnisschalter bietet die Wahl zwischen dem Modus COMFORT für Standard-Motor- und Getriebeeinstellungen, dem auf Effizienz ausgerichteten ECO PRO Modus oder dem Modus SPORT, der noch dynamischeres Fahren ermöglicht. Der ECO PRO Modus passt die Kennlinien für Gaspedal, Getriebe sowie die Heiz-/Klimastrategie für eine verbrauchsoptimierte Fahrweise an.


    Der ECO PRO Modus senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 Prozent. Weiteres Einsparpotenzial ermöglichen die Funktionen „Segeln“, Vorausschauassistent und ECO PRO Route. Der Vorausschauassistent erkennt über das Navigationssystem lokale Gegebenheiten und gibt frühzeitig Tipps. Beginnt hinter der nächsten Kurve ein Tempolimit, empfiehlt das System bereits vor der Kurve, vom Gas zu gehen.


    Für einen sparsamen Umgang mit Kraftstoff sorgt auch die ECO PRO Route. Sie bietet, abhängig von Verkehrsaufkommen, individuellem Fahrverhalten und Ortsgegebenheiten, eine auf Effizienz optimierte Strecke an. Mit der Funktion „Segeln“ gleitet das Fahrzeug mit bis zu 160 km/h über die Straße, sobald der Fahrer vom Gas geht und nicht bremst. Im Modus SPORT reagiert das Fahrzeug direkter und erlaubt eine noch sportlichere Fahrweise.

BMW xDRIVE.

BMW xDRIVE.

Das intelligente BMW Allradsystem xDrive passt sich auch schwierigen Straßensituationen perfekt an, indem es stets optimale Traktion bietet. Mit xDrive und der Dynamischen Stabilitäts Control (DSC) bleibt der BMW fahrstabil und spurtreu. xDrive verteilt die Antriebskraft – über die DSC-Sensorik gesteuert – schon vorzeitig zwischen den Achsen so, dass einem Über- oder Untersteuern in Kurven frühzeitig entgegengewirkt wird, und erhöht somit die Spurstabilität. Zudem ist ein zügiges und sicheres Anfahren auch bei Glätte und steiler Strecke gewährleistet. Die DSC selbst muss bei kritischen Straßenverhältnissen weniger eingreifen. BMW xDrive verbindet somit effektiv die Vorteile eines Allradantriebs – Traktion, Spurstabilität und Fahrsicherheit – mit der BMW typischen Agilität.

INTELLIGENTES ENERGIEMANAGEMENT.

Zum intelligenten Energiemanagement des BMW 6er Gran Coupé zählen serienmäßig die BMW EfficientDynamics Technologien ECO PRO Modus, Auto Start Stopp Funktion und Brake Energy Regeneration. Das Zusammenspiel dieser Technologien sorgt für nachhaltige Mobilität und maximale Effizienz.

  • ECO PRO Modus

    Der ECO PRO Modus ermöglicht abhängig vom individuellen Fahrverhalten eine Verbrauchsreduktion von bis zu 20 Prozent, wie eine BMW interne Verbrauchsstudie ergab. Weitere fünf Prozent Einsparpotenzial ermöglichen die zusätzlichen Funktionen „Segeln“, Vorausschauassistent und ECO PRO Route.


    Die Segelfunktion entkoppelt den Antriebsstrang vom Motor und das Fahrzeug rollt ohne Widerstand des Motors, wenn der Fahrer zwischen 50 und 160 km/h das Gas wegnimmt und nicht bremst. Der Vorausschauassistent kann bei Bedarf das „Segeln“ intelligent unterbinden.


    Der Vorausschauassistent erkennt anhand der Daten des Navigationssystems Tempolimits, Ortseingänge, Kurven, Kreisverkehre, Abbiegungen und Autobahnausfahrten und gibt zum passenden Zeitpunkt vorausschauend Tipps zum Gaswegnehmen.


    Die ECO PRO Route zeigt je nach Verkehrssituation, Fahrverhalten und örtlichen Gegebenheiten die effizienteste Strecke. Der Bordcomputer zeigt an, wie viel Prozent Treibstoff durch die Wahl der ECO PRO Route gespart werden können.

  • Auto Start Stopp Funktion

    Die Auto Start Stopp Funktion sorgt dafür, dass nur dann Kraftstoff verbraucht wird, wenn das Fahrzeug fährt. Bei Standzeiten, z. B. an Ampeln oder im Stop-and-go-Verkehr, nutzt die Auto Start Stopp Funktion das hier vorhandene Einsparungspotenzial und schaltet den Motor einfach ab, sobald das Getriebe in Neutralstellung ist und man das Fahrzeug bis zum kompletten Stillstand abbremst.


    Eine Anzeige im Info Display zeigt, wenn die Funktion aktiv ist. Sobald man den Fuß vom Bremspedal nimmt, springt der Motor sofort und ganz von allein wieder an.


    Fahrkomfort und Sicherheit werden nicht beeinträchtigt, da die Funktion nicht ausgeführt wird, wenn der Motor noch nicht die optimale Betriebstemperatur erreicht hat, das Innenraumklima nicht im gewünschten Bereich liegt, der Batterieladezustand zu schwach ist oder die Lenkung betätigt wird. Eine zentrale Steuereinheit startet den Motor bei Bedarf auch während eines Stopps, z. B. beim Anrollen des Fahrzeuges oder bei Beschlagbildung auf der Windschutzscheibe. Auf Wunsch kann die Auto Start Stopp Funktion auch jederzeit durch einen Tastendruck deaktiviert werden.

  • Brake Energy Regeneration

    Jeder Bremsvorgang setzt kinetische Energie frei, die in Fahrzeugen lange Zeit ungenutzt geblieben ist. Die Brake Energy Regeneration nutzt dieses bislang nicht in Anspruch genommene Potenzial und produziert Strom aus der frei werdenden Schubenergie, die entsteht, wenn der Fahrer vom Gas geht oder bremst. Damit wird die Batterie aufgeladen. Dank dieses intelligenten Energiemanagementsystems muss die Lichtmaschine nicht mehr permanent laufen, und der Generator wird entlastet. Ergebnis: Der Kraftstoffverbrauch sinkt, und die Antriebsleistung steigt – ganz im Sinne von BMW EfficientDynamics.